Diebstahlschutz, Nutzungszeiten, Zugangskontrolle

Rösler Obserwando ist die ideale Ergänzung für mobiles Equipment jeglicher Art. Baumaschinen, Arbeitsbühnen und Servicefahrzeuge, aber auch Anbaugeräte, Grabenwalzen oder Transport-Chassis.

Obserwando ist der direkte Draht zu Ihrem mobilen Equipment.

Obserwando Vorteile

    • Diebstahlschutz. Während des Einsatzes und auch im Ruhebereich.
    • Flatrates nach Bedarf: Deutschland, Europa, Weltweit
    • Entwicklung aus dem Hause Rösler. Bei Bedarf kundenspezifisch anpassbar
    • Alle Daten liegen auf Datenservern in Deutschland

Systemskizze:

Anwendungsgebiete, weitere Informationen

Mit Diebstahlschutz mehr Sicherheit auf der Baustelle!

Täglich und zu allen Tageszeiten wird mobiles Equipment gestohlen. Baumaschinen und Transportfahrzeuge, Servicefahrzeuge oder Materialcontainer – nichts ist vor Verlust 100% sicher. Aber nicht nur der unmittelbare finanzielle Schaden durch den Diebstahl ist für den Geschädigten ärgerlich: Verzögerungen am aktuellen Auftrag führen zu weiteren Kosten und die Schadensabwicklung kostet Zeit und Nerven.

Die Diebstahlschutzfunktion von Obserwando bietet unterschiedliche Möglichkeiten:

    • Positionsbestimmung über GPS
    • Positionsbestimmung über die GSM Funkzelle (kein GPS verfügbar)
    • GeoFencing – Alarm bei Verlassen des erlaubten Arbeitsgebietes
    • Alarm bei Verlust der Versorgungsspannung
    • Alarm bei Einbruch in das Servicefahrzeug oder den Materialcontainer

Datenerfassung optimiert Service und Abrechnung!

Beim Einsatz von Maschinen in der Maschinenvermietung, in Bauunternehmen aber auch beim Einsatz in der Industrie ist die Nutzungszeit von entscheidender Bedeutung:

  • Wie lange und zu welchen Zeiten läuft die Maschine?
  • Wann ist der nächste Service fällig?
  • Treten Fehler durch unsachgemäße Nutzung auf (Überlast, Tiefentladung, Schock)?

Mit Obserwando können diese Daten Maschinen bezogen via Internet kontrolliert werden.

So werden tagesgenaue Nutzungszeiten der Maschinen aufgezeichnet. Dadurch sind exakte Abrechnungen möglich. Dabei wird die tägliche Arbeitszeit mit Start- und Endzeit erfasst.

Auch die Wartung der Maschinen kann optimal geplant und durchgeführt werden. Bei Maschinen in längerfristigen Projekten können so Zeiten für die Wartung ausgewählt werden, in denen die Maschinen nicht im Einsatz sind.

Die Daten werden bei aktiven Maschinen minütlich an den Server übertragen. Hier werden sie aufbereitet und im Obserwando-Internetportal zur Verfügung gestellt. Alle gesammelten Daten können im Internetbrowser zu verschiedenen Analysen genutzt und verknüpft werden. Selbstverständlich ist es möglich, die Daten auch in unternehmenseigene Dispositions- und Abrechnungssoftware zu übernehmen.

Bei Maschinen, die aktuell nicht verwendet werden, wird einmal täglich eine Statusmeldung an den Server übergeben.

Mit Zugangskontrolle individuell und sicher

Zugangskontrolle bedeutet:

    • Maschinennutzung via RfiD Schlüssel freischalten
    • Maschinenschäden verhindern
    • Maschinenverfügbarkeit erhöhen
    • Nach Abteilung abrechnen
    • Nach Auftrag abrechnen
    • Maschinennutzungszeit der Mitarbeiter erfassen
    • Unbefugte Nutzung verhindern

Die Schlüssel können via Internet freigeschaltet oder gesperrt werden. Auch das Anlegen von Zeitfenstern für die Nutzung ist möglich.