miniDaT – Das bewährte und preiswerte Maschinendatenerfassungssystem

Immer dann, wenn aktuelle Position und Diebstahlschutz keine Bedeutung haben, ist der miniDaT Einsatz eine preiswerte Alternative. Unsere Kunden setzen die miniDaTs hauptsächlich in folgenden Bereichen ein:

 

  • Abrechnung der Einsatzzeiten im Bereich Vermietung

  • Überwachung der Servicezeiten an Industriemaschinen

  • Fehlerhafte oder fehlende Ladung bei Batteriemaschinen

miniDaT´s werden eingesetzt z.B. an Arbeitsbühnen, Kompressoren, Baumaschinen, Rüttelplatten, Rammen und Flurförderzeugen.

miniDaT´s können unabhängig vom Hersteller nahezu auf allen stationären oder mobilen Maschinen genutzt werden. Die Maschinen müssen aber über eine eigene Spannungsversorgung verfügen.

Die Geräte sind Baustellen erprobt und unempfindlich gegenüber Staub, Hitze, Wasser oder Vibration. Die Nutzungszeiten werden mit Datum und Uhrzeit in einem permanenten Speicher abgelegt.

Für Geräte ohne eigene Versorgung wie z.B. Rammen, Hydraulikhämmern oder Rüttelplatten kann das miniDaT-VIB zur tagesgenauen Aufzeichnung der Nutzungszeiten eingesetzt werden.

Erfassung und Auswertung

  • Erfassung von 3 oder 5 digitalen Kanälen: Zündung, Motor läuft, Batterie laden…….

  • Speicherung der Daten 90 oder 365 Tage

  • Auslesen der Daten aus dem miniDaT via miniCB

  • Auswertung am PC mit WinDaT-Pro

  • Auswertung mobil direkt am Einsatzort mit Obserwando mobile App

  • Automatische Übertragung der Daten bei Einsatz des miniDaT-LR

Alle technischen Daten, miniDaT Geräte und Zubehör finden Sie in unserem Webshop.

Ihre Vorteile

  • Einfach Zusatz-Mieteinnahmen generieren durch Nutzungsnachweis

  • Nutzungszeiten zur Serviceoptimierung überwachen

  • Installation kann i.d.R. durch eigene Mitarbeiter durchgeführt werden

  • Betriebsspannung 0 – 30VDC, durch Spannungswandler auf 150 VDC erweiterbar

  • Keine weiteren monatlichen Kosten

  • „Baustellen erprobt“, mehr als 70.000 Systeme im Einsatz